parouse
hervé de giovannini architecte

INDIVIDUELLE GÄRTEN, SCHÖNE AUSSICHT

Zentrale Entwurfsidee dieses Projekts ist der bepflanzte Patio als Herzstück eines jeden Hauses. Dieser kann von je­dem Raum direkt betre­ten wer­den und er­streckt sich bis ins Unter­ge­schoss. Eine freit­ragende Treppe ver­bindet die ein­zelnen Ge­schosse und schafft span­nungs­volle Innen­perspek­tiven durch die offe­nen Grun­drisse.
Über das Erdgeschoss gelangt man vorbei an einer Garderobe mit Besucher-WC und der Küche ins Wohnzimmer. Die­ses ist nach Wes­ten orien­tiert und geht über ein Holz­deck in den niveau­glei­chen priva­ten Garten über.
Im ersten Obergeschoss befinden sich das Elternschlafzimmer mit eigener Terrasse und Blick über einen Wein­garten sowie zwei wei­tere Zim­mer die nach Osten orient­iert sind.
Die Farbgestaltung setzt auf den Kontrast zwischen taubengrauer Fassade und bronzefarbenen Fenstern und Zimmerarbeiten.

büro
projekte
galerie
videos
kontakt
home
philosophie
mitarbeiter
wer wir sind
einfamielierhaüser
wohnüberbauungen
genossenschaften
gewerbebauten
wohngebiete
umbauten
wettbewerbe
villa dora
le reposoir
villa de verre
villa ruth
villa armand dufaux
le patio
le 4 sa
pré marin
saconnex d’arve
anieres
pré jaquet
chamblandes
assura
fourmi 4
boucle
le patio
pommier
jonction
sauverny
les ouches
rotschild
cressy
jordils
jonction
dubois depraz 3
en sully
si rogar
oms
montblesson
edmond vaucher
pré longet
les grottes
campanules
bassins
fondation kammacher
pool-house
parouse
le reposoir
villa de verre
prangins