prÉ marin
hervé de giovannini architecte

GROSSZÜGIGE RÄUME, TERRASSEN MIT AUSBLICK, SOLARPANELE

Das Projekt, das aus sieben Gebäuden besteht, fügt sich der Topografie folgend harmo­nisch in die Landschaft ein. Durch eine opti­male Positio­nierung und nied­rige Gebäude­volumen (3-4 Ges­chosse) wird eine freie Sicht aus allen Wohnun­gen ermö­glicht.
Alle Wohnungen verfügen über einen Garten mit Terrasse oder einen großzügigen Balkon. Die Wohnungs­grundrisse werden durch einen zen­tralen Kern zoniert, in dem sich die Nas­szellen, Garde­robe und die Küche befin­den und um den Wohn- und Schlaf­räume grup­piert sind.
Eine Kombination aus hochgedämmter Fassade und sparsamer Energieerzeugung mittels Gas-Brenn­wertkessel und Solar­paneelen führte zu einer Zertifi­zierung nach „Miner­gie„-Standard.

büro
projekte
galerie
videos
kontakt
home
philosophie
mitarbeiter
wer wir sind
einfamielierhaüser
wohnüberbauungen
genossenschaften
gewerbebauten
wohngebiete
umbauten
wettbewerbe
villa dora
le reposoir
villa de verre
villa ruth
villa armand dufaux
le patio
le 4 sa
pré marin
saconnex d’arve
anieres
pré jaquet
chamblandes
assura
fourmi 4
boucle
le patio
pommier
jonction
sauverny
les ouches
rotschild
cressy
jordils
jonction
dubois depraz 3
en sully
si rogar
oms
montblesson
edmond vaucher
pré longet
les grottes
campanules
bassins
fondation kammacher
pool-house
parouse
le reposoir
villa de verre
prangins